Aufbewahrung & Pflege
Wie setze ich meinen Artikel ein?

Tipps zum Loslegen mit deinem Produkt

Nachstehend findest du einige Tipps, was du tun kannst, wenn du Probleme beim Loslegen mit deinem Produkt hast. Und denke daran: Wir sind immer bereit, dir zu helfen.


Neues Spielzeug

Überprüfe immer Folgendes, wenn du dein Produkt zum ersten Mal verwendest:

Wenn das Produkt mit Batterien betrieben wird

- Sind die Batterien richtig herum eingesetzt?
- Wenn sie deinem Produkt nicht beiliegen, musst du die richtigen Batterien kaufen und in das Produkt einsetzen.
- Wenn die Batterien enthalten sind, befindet sich häufig ein kleines Stück Papier oder ein Plastikstreifen zwischen Batterie und Batteriefach, der verhindert, dass die Batterie vor der Verwendung Strom verliert. Dieser Streifen muss entfernt werden, damit das Produkt funktioniert. 
- Wiederaufladbare Produkte haben oft eine separate Fernbedienung, die Batterien benötigt, damit das Produkt funktioniert.

Wenn das Produkt wiederaufladbar ist

Wurde das Produkt vollständig aufgeladen? Akku-Produkte müssen in der Regel vor der ersten Nutzung vollständig aufgeladen werden.

Hat das Produkt eine Tastensperre?

Sieh im mitgelieferten Handbuch des Produkts nach, ob es über eine Tastensperre verfügt. Sie kann standardmäßig eingeschaltet sein und muss ausgeschaltet werden, bevor das Produkt verwenden werden kann.


Pflege

Durch regelmäßiges Reinigen und Pflegen kannst du dazu beitragen, die Lebensdauer deines Sexspielzeugs zu verlängern. Bei den meisten Produkten empfiehlt es sich, sie bei jedem Gebrauch mit warmem Wasser und einem Sexspielzeugreiniger zu säubern. Dadurch wird auch gute Hygiene gewährleistet.

Für die meisten Produkte wird die Verwendung von Gleitmitteln empfohlen, und für einige ist es notwendig, um das Material nicht zu beschädigen. Generell ist es wichtig, vor dem Gebrauch darauf zu achten, dass das Gleitmittel mit dem Material des Sexspielzeugs kompatibel ist.

Produkte aus einem Material, das echte Haut imitiert, z.B. TPE, müssen mit einem Puder gepflegt werden, um die weiche Oberfläche des Materials zu erhalten.

Denke daran, im Produkthandbuch oder auf der Produktseite hier im Shop nachzulesen, ob du etwas Besonderes tun musst, um das Sexspielzeug zu pflegen.


Älteres Sexspielzeug

Ist dein Sexspeilzeug etwas älter und geht auf einmal nicht mehr an, versuche bitte Folgendes;

Hast du versucht, die Batterien in deinem Produkt auszuwechseln?

Oft funktioniert das Produkt wieder, wenn du es mit frischen Batterien versuchst.

Sind die Batterien richtig herum eingesetzt?

Viele Produkte funktionieren sporadisch oder gar nicht, wenn die Batterien falsch herum eingesetzt wurden. Versuche, die Batterien umzudrehen.

Hast du versucht, das Gerät mindestens 12 Stunden lang aufzuladen?

Wenn es sich um ein wiederaufladbares Produkt handelt, das nicht starten will, könntest du probieren, es 12 Stunden lang aufzuladen. Dies gilt sowohl für brandneue und unbenutzte Produkte, aber auch für Spielzeug, das zuvor optimal funktioniert hat.

Hast du die Tastensperre ausgeschaltet?

Bei wiederaufladbaren Produkten gibt es oft eine Art Tastensperre, die deaktiviert werden muss, bevor das Produkt funktionieren kann. Wie das geht, steht im mitgelieferten Produkthandbuch.


Mein Sexspielzeug funktioniert immer noch nicht

Wenn keiner der oben genannten Punkte dein Problem gelöst hat, helfen wir dir gerne. Kontaktiere uns.

Sinful gewährt ein 24-Monate-Beschwerderecht in Übereinstimmung mit dem Kaufrecht. Die Garantie erstreckt sich nicht auf Fehler, Schäden oder Verschleiß, die direkt oder indirekt durch unsachgemäße Bedienung, mangelnde Wartung, Missbrauch oder unbefugte Eingriffe verursacht wurden. Siehe unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wie setze ich meinen Artikel ein?

Tipps zum Loslegen mit deinem Produkt

Nachstehend findest du einige Tipps, was du tun kannst, wenn du Probleme beim Loslegen mit deinem Produkt hast. Und denke daran: Wir sind immer bereit, dir zu helfen.


Neues Spielzeug

Überprüfe immer Folgendes, wenn du dein Produkt zum ersten Mal verwendest:

Wenn das Produkt mit Batterien betrieben wird

- Sind die Batterien richtig herum eingesetzt?
- Wenn sie deinem Produkt nicht beiliegen, musst du die richtigen Batterien kaufen und in das Produkt einsetzen.
- Wenn die Batterien enthalten sind, befindet sich häufig ein kleines Stück Papier oder ein Plastikstreifen zwischen Batterie und Batteriefach, der verhindert, dass die Batterie vor der Verwendung Strom verliert. Dieser Streifen muss entfernt werden, damit das Produkt funktioniert. 
- Wiederaufladbare Produkte haben oft eine separate Fernbedienung, die Batterien benötigt, damit das Produkt funktioniert.

Wenn das Produkt wiederaufladbar ist

Wurde das Produkt vollständig aufgeladen? Akku-Produkte müssen in der Regel vor der ersten Nutzung vollständig aufgeladen werden.

Hat das Produkt eine Tastensperre?

Sieh im mitgelieferten Handbuch des Produkts nach, ob es über eine Tastensperre verfügt. Sie kann standardmäßig eingeschaltet sein und muss ausgeschaltet werden, bevor das Produkt verwenden werden kann.


Pflege

Durch regelmäßiges Reinigen und Pflegen kannst du dazu beitragen, die Lebensdauer deines Sexspielzeugs zu verlängern. Bei den meisten Produkten empfiehlt es sich, sie bei jedem Gebrauch mit warmem Wasser und einem Sexspielzeugreiniger zu säubern. Dadurch wird auch gute Hygiene gewährleistet.

Für die meisten Produkte wird die Verwendung von Gleitmitteln empfohlen, und für einige ist es notwendig, um das Material nicht zu beschädigen. Generell ist es wichtig, vor dem Gebrauch darauf zu achten, dass das Gleitmittel mit dem Material des Sexspielzeugs kompatibel ist.

Produkte aus einem Material, das echte Haut imitiert, z.B. TPE, müssen mit einem Puder gepflegt werden, um die weiche Oberfläche des Materials zu erhalten.

Denke daran, im Produkthandbuch oder auf der Produktseite hier im Shop nachzulesen, ob du etwas Besonderes tun musst, um das Sexspielzeug zu pflegen.


Älteres Sexspielzeug

Ist dein Sexspeilzeug etwas älter und geht auf einmal nicht mehr an, versuche bitte Folgendes;

Hast du versucht, die Batterien in deinem Produkt auszuwechseln?

Oft funktioniert das Produkt wieder, wenn du es mit frischen Batterien versuchst.

Sind die Batterien richtig herum eingesetzt?

Viele Produkte funktionieren sporadisch oder gar nicht, wenn die Batterien falsch herum eingesetzt wurden. Versuche, die Batterien umzudrehen.

Hast du versucht, das Gerät mindestens 12 Stunden lang aufzuladen?

Wenn es sich um ein wiederaufladbares Produkt handelt, das nicht starten will, könntest du probieren, es 12 Stunden lang aufzuladen. Dies gilt sowohl für brandneue und unbenutzte Produkte, aber auch für Spielzeug, das zuvor optimal funktioniert hat.

Hast du die Tastensperre ausgeschaltet?

Bei wiederaufladbaren Produkten gibt es oft eine Art Tastensperre, die deaktiviert werden muss, bevor das Produkt funktionieren kann. Wie das geht, steht im mitgelieferten Produkthandbuch.


Mein Sexspielzeug funktioniert immer noch nicht

Wenn keiner der oben genannten Punkte dein Problem gelöst hat, helfen wir dir gerne. Kontaktiere uns.

Sinful gewährt ein 24-Monate-Beschwerderecht in Übereinstimmung mit dem Kaufrecht. Die Garantie erstreckt sich nicht auf Fehler, Schäden oder Verschleiß, die direkt oder indirekt durch unsachgemäße Bedienung, mangelnde Wartung, Missbrauch oder unbefugte Eingriffe verursacht wurden. Siehe unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wie lagere und pflege ich mein Sexspielzeug?

HTML Source EditorWord Wrap

Aufbewahrung und Pflege deines Sexspielzeugs

Obwohl sie häufig sehr langweilig sind, empfehlen wir dir, beim Kauf eines neuen Produkts immer die Bedienungsanleitung zu lesen, so wirst du dein Produkt kennenlernen und das beste Erlebnis erziehlen.

Nachfolgend findest du einige der wichtigsten allgemeinen Hinweise, die du bei deinem Sexspielzeug beachten solltest.


Reinigung und Pflege

Vor der ersten Verwendung eines neuen Produkts und nach jedem Gebrauch empfehlen wir, dein Sexspielzeug mit einem geeigneten, dafür vorgesehenen Reinigungsmittel zu reinigen.

Spüle das Produkt in warmem Wasser ab, trage den Sexspielzeugreiniger auf das Produkt auf und lass ihn eine Minute einwirken, bevor du das Produkt erneut mit warmem Wasser abspülst. Lass das Produkt nach diesem Vorgang immer an der Luft trocknen.

Unser Sortiment an Reinigungsprodukten umfasst Reiniger für alle Arten von Intimspielzeug, solltest du aber noch nicht dazu gekommen sein, deinen Reiniger zu kaufen, kannst du in der Zwischenzeit eine milde Seife verwenden.

Verwende für Analsexspielzeug immer einen antibakteriellen Sexspielzeugreiniger, wie du ihn unter dem obigen Link findest.

Verwende für Sexspielzeuge aus PU, Leder, Metall oder Materialien, die nicht in Wasser getaucht werden können, ein weiches, feuchtes Tuch oder befolge die Anweisungen, die deinem Produkt beiliegen.

Die überwiegende Mehrheit der Produkte sollte mit einer grosszügigen Menge Gleitmittel verwendet werden, was in einigen Fällen unbedingt erforderlich ist, um das Material nicht zu beschädigen. 

Vor der Verwendung ist es wichtig, festzustellen, welche Art von Gleitmittel du für das jeweilige Produkt benötigst. 

Verwende zum Beispiel niemals ein Gleitmittel auf Silikonbasis zusammen mit Produkten aus Silikon, da dies die Oberfläche deines Sexspielzeugs beschädigen kann. Gleitmittel auf Wasserbasis dagegen können zusammen mit allen möglichen Materialien verwendet werden. 

Produkte, die entwickelt wurden, um das lebensnahe Gefühl echter Haut nachzuahmen:
Produkte aus Materialien, die echte Haut imitieren, wie TPE, TPR und PVC, müssen mit einem Pflegepulver behandelt werden, das die weiche Oberfläche und Geschmeidigkeit des Materials erhält. 

Beachte, dass das Pulver die Oberfläche deines Produkts mattiert. Wenn du bei der Anwendung des Produkts eine klare Oberfläche bevorzugst, spül das Pulver vor der Anwendung einfach mit Wasser ab. Wir empfehlen jedoch, das Produkt mit aufgetragenem Pulver aufzubewahren, damit es länger hält und verhindert wird, dass das Produkt einstaubt und verschmutzt, wenn es nicht verwendet wird.

Produkte mit Batterien:
Entferne immer die Batterien aus dem Produkt, wenn es nicht verwendet wird. Wenn sich das Produkt überhitzt anfühlt, schalte es sofort aus und entferne die Batterien. Batterien immer gemäss den aktuellen und geltenden Vorschriften entsorgen.

Wiederaufladbare Produkte:
Lade das Produkt nur mit dem mitgelieferten Ladegerät auf. Trenne das Produkt, sobald es vollständig aufgeladen ist. 

Wenn du Probleme bei der Inbetriebnahme deines Produkts hast, sieh dir unsere praktischen Tipps und Tricks an.


Aufbewahrung

Um die Lebensdauer deiner Produkte zu verlängern und sicherzustellen, dass sie sich nicht gegenseitig beschädigen, ist die richtige Aufbewahrung wichtig.

Im Allgemeinen empfiehlt es sich, Produkte getrennt zu lagern. Manche Produkte können nicht gemeinsam gelagert werden, da ihre Materialien negativ reagieren, wenn sie miteinander in Berührung kommen. 

Dies gilt für folgende Materialien: TPE, TPR, PVC und Silikon. Beachte bitte, dass unsachgemäss gelagerte Produkte nicht von der Garantie abgedeckt sind. 

Bewahre deshalb deine Sexspielzeuge immer getrennt voneinander auf. Es stehen dir verschiedene Aufbewahrungslösungen zur Verfügung, du kannst dein Sexspielzeug aber ganz einfach auch in der Originalverpackung aufbewahren.

Bewahre sie an einem trockenen Ort bei Raumtemperatur und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt auf. 

Ist das Material oder die Oberfläche eines Produkts ausgefranst, beschädigt oder anderweitig defekt, darf das Produkt nicht mehr verwendet werden.

Entsorgung:
Wenn dein Produkt nicht mehr verwendet werden kann, stelle sicher, dass du es verantwortungsvoll entsorgst. Solltest du Zweifel an der richtigen Entsorgungsmethode haben, kannst du das Produkt bei einer offiziellen Recyclingeinrichtung wie einem örtlichen Recyclinghof abgeben, um die Auswirkungen auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten. 


Besondere Erwägungen

Liebeskugeln: 
Liebeskugeln sollten nicht länger als maximal 15 Minuten pro Tag verwendet werden, um Muskelverspannungen zu vermeiden. Setze sie auch ein, um die Muskeln deines Beckenbodens zu trainieren, um eine grössere Sensibilität in der Vagina zu erreichen und Inkontinenz vorzubeugen. 

Penisringe:
Penisringe können nach Bedarf verwendet werden. Vermeide es, sie unnötig zu dehnen. Sollte der Penis wund werden, sich verfärben oder es anderweitig unangenehm werden, entferne den Ring sofort. Verwende das Produkt niemals länger als 30 Minuten am Stück, um Beschwerden zu vermeiden. 

Anale Verwendung:
Verwende für Analsex nur Produkte, die für diesen Zweck bestimmt sind; d.h. Produkte mit einem Stopper an der Basis, der sicherstellt, dass das Produkt an Ort und Stelle bleibt.

Wir empfehlen die Verwendung eines Gleitgels, das speziell für den analen Gebrauch bestimmt ist, da dies das beste Erlebnis gewährleistet.

Bondage:
Gute Kommunikation ist wichtig, vereinbart also ein sicheres Wort, bevor ihr beginnt, und hört sofort auf, sobald dieses Wort gesagt wird. Bei der Verwendung einer Peitsche, eines Paddels oder eines anderen Geräts, das verwendet wird, um auf den Körper zu schlagen oder Schmerzen zuzufügen, ist es wichtig, dies nur bei Körperteilen zu tun, die durch Muskeln oder Fett geschützt sind, wie z. B. Oberschenkel oder Gesäss. Seile, Handschellen und andere Fesseln sollten sofort entfernt werden, wenn die fixierten Körperteile wund werden, sich verfärben oder es sich anderweitig unangenehm anfühlt. Achtet immer darauf, dass die Atemwege frei sind und vermeidet es, Nase oder Mund zu bedecken.

Allgemein: 
Die Verwendung von Sexspielzeug erfolgt auf eigene Gefahr. Weder Sinful noch der Vertreiber übernehmen eine Haftung für die Verwendung der Produkte. Durch Modifikationen oder Änderungen jeglicher Art, ausgenommen diejenigen, die ausdrücklich vom Hersteller genehmigt wurden, erlischt die Garantie für das betreffende Produkt. 

Denk daran, dass du dich gerne jederzeit an uns wenden kannst, wenn du Hilfe oder Beratung benötigst – wir helfen dir gerne weiter!

Menu

Kundendienst kontaktieren

Tel. 0800-7245957

Geöffnet bis 21.00

service@sinful.de